Angebote zu "Lida" (649.466 Treffer)

Susanne Wadle als Buch von Susanne Wadle/ Lida ...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Susanne Wadle:bodycheck Susanne Wadle/ Lida von Mengden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Eva Röhm als Buch von Dr. Lida von Mengden/ Ver...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eva Röhm: Dr. Lida von Mengden/ Vera Röhm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
The Cinema of the Soviet Thaw als eBook Downloa...
30,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,49 € / in stock)

The Cinema of the Soviet Thaw:Space Materiality Movement Lida Oukaderova

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Textile Räume - Textile Spaces als Buch von
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Textile Räume - Textile Spaces:Seide im höfischen Interieur des 18. Jahrhunderts - Silk in 18th Century Court Interiors

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Textilwerkstatt am Bauhaus
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. 1919 gründete Walter Gropius das ´´Staatliche Bauhaus in Weimar´´. Im Bau hausmanifest forderte er das Zusammenwirken von Kunst und Handwerk, das durch die Einrichtung von Werkstätten erreicht werden sollte. Erstmals in der Weimarer Republik stand es auch Frauen frei, eine akademische Ausbildung zu beginnen. Unerwartet viele Frauen nutzen diese Chance, um am Bauhaus zu studieren, so dass schon bald die ´´Frauenabteilung´´ - die spätere Texti lwerkstatt -, für die zahlreich ans Bauhaus strömenden Studentinnen einge richtet wurde. In drei Hauptkapiteln stellt die Autorin Melanie Günter Grün dung und Ziele des Bauhauses dar und geht ausführlich auf die Texti lwerk statt in Weimar, Dessau und Berlin ein. Anhand von Quellen- und Forschungs literatur, sowie kontextbezogener Analysen ausgewählter Werke der Web werkstatt, wird die Entwicklung von anfänglich spielerischen Material er fah rungen in der Frauenabteilung hin zu einer leistungsfähigen Textilwerkstatt, die mit damals führenden Textilfabriken im Vertrag stand, dokumentiert. Das Buch richtet sich an Kunstgeschichtler und -pädagogen, Textil- und Ge schlechterforscher, sowie an alle an Werken und Wirken des Bauhauses interessierte Leser.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kulturelles Erbe
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Kulturelles Erbe´´ entsteht aus menschlichem Erinnern, Erzählen und Erfinden - Schwerpunkte von Jutta Ströter-Benders fast zwanzigjähriger Berufstätigkeit an der Universität Paderborn. In dieser Festschrift werden sie von AutorInnen behandelt, die ihr in Forschung und Lehre eng verbunden sind. Im Mittelpunkt steht das Erinnern eines weltweiten kulturellen Erbes, das es für die Zukunft zu gestalten gilt, um es vor der Zerstörung und dem Vergessen zu bewahren und es sinnstiftend zu vermitteln. Die ´´World Heritage Education´´ ist ein Hauptanliegen von Jutta Ströter-Bender. In diesem Buch finden sich nicht nur historisch interessante Beiträge zum Entstehen dieser Welterbepädagogik, sondern auch aktuelle neue Konzepte und Umsetzungen im Bildungsbereich. Wer erinnert, der muss auch das Erzählen ästhetisch wahrnehmen, was eine Stärke Jutta Ströter-Benders ist. Sie schaut genau hin, fühlt die großen Erzählungen der Zeiten, auch weil sie im Bereich von Mythologie und Ikonographie jahrelanggeforscht hat. Im Kapitel ´´Erzählen´´ sammeln sich Kleinode zur Kunst- und Kulturgeschichte, z.B. die ´´vielen Vögel´´, Alexandergobelins, ´´Hirsche und Heilige´´, offene Archive oder barocke römische Kirchen. Nicht zuletzt gehört in den Dreiklang des Kulturellen Erbes auch das Erfinden. Zeichnungen oder Gemälde, Gebäude oder Denkmäler, Teppiche oder Koffer entstehen nur durch gestalterische und erfinderische Phantasie. Jutta Ströter-Bender hat in ihren Seminaren und in ihrer eigenen Tätigkeit das gestalterisch-materiell-handwerkliche Tun intensiv gefördert. Und so bieten sich hier auch künstlerische Werke, die ihr Wirken ästhetisch aufnehmen und verdichten. Erst im Dreiklang von Erinnern, Erzählen, Erfinden kommt Jutta Ströter-Benders Lehren und Forschen in einen ganzheitlichen Flow, zu dem diese Festschrift einladen möchte. Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender lehrt von 2000 bis 2019 Kunst (Malerei und Didaktik) am Institut Kunst, Musik, Textil, Universität Paderborn. Sie ist eine der international anerkannten Begründerinnen der Welterbepädagogik. Forschungen zur historischen und aktuellen Kinder- und Jugendzeichnung bilden einen weiteren Schwerpunkt, den sie ins ´´Memory of the World´´-Programm der UNESCO zu integrieren versucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Textile Terms: A Glossary als Buch von
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Textile Terms: A Glossary:Textile Studies

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kunst und Textil als Buch von Azra Haracic
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst und Textil:Die Verwobenheit der Kunst mit dem textilen Medium Azra Haracic

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten als Buch von Judith Mundw...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Textile Kostbarkeiten:Textile Treasures Judith Mundwiler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot